top of page

DAMENBART- Haare an Oberlippe, Kinn, Wangen...hartnäckig und unerwünscht


DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG IPL/LASER

DAMENBART- Oberlippe, Kinn, Wangen...hartnäckig und unerwünscht

...kann für viele Frauen zu einer großen psychischen Belastung werden. IPL kann helfen, wenn der Damenbart dauerhaft entfernt werden soll. Einige Faktoren sollten jedoch im Vorfeld abgeklärt werden, damit die IPL-Behandlung auch den gewünschten Erfolg erzielt.

Man geht davon aus, dass alleine in Deutschland über dreieinhalb Millionen Frauen an einem Damenbart leiden. Meist sind auch noch andere Körperbereiche der Frau stark

nach einem männlichen Muster behaart. Die Auslöser können unterschiedlicher Natur sein. In den allermeisten Fällen, ist allerdings die ethnische oder genetische Veranlagung dafür verantwortlich, dass bei Frauen ein Damenbart wächst.

Ursache genetische Veranlagung

Frauen, die aus Familien oder Bevölkerungsgruppen stammen, bei denen dichtes und dunkles Haar verbreitet ist, neigen eher zu einem Damenbart als Frauen mit hellen Haaren. Bei denjenigen, die also eine genetische Veranlagung für den starken Haarwuchs aufweisen, spricht die IPL-Lichtbehandlung zur Haarentfernung in der Regel sehr gut an. Hier enthalten die Haare genügend Melanin (Farbstoff), welcher notwendig ist, um das Licht an die Haarwurzel weiterleiten zu können und diese dort dauerhaft zu schädigen.

Auch ist in diesen Fällen normalerweise kein erhöhter Wert des männlichen Hormons Testosteron nachzuweisen, der den Erfolg der IPL-Behandlung für die dauerhafte Haarentfernung beeinträchtigen könnte.

Krankheitsbedingte Ursachen für männliche Behaarungsmuster bei der Frau

Sind Krankheiten (Tumorerkrankungen der Nebennieren, der Eierstöcke oder der Hypophyse verstärken oftmals den Haarwuchs bei Frauen, aber auch andere Erkrankungen wie zum Beispiel an der Schilddrüse, Diabetes, Adipositas, Virilismus und Hormonstörungen) oder Medikamente Auslöser für männliche Behaarungsmuster kann der dauerhafte Erfolg einer IPL-Behandlung unter Umständen schwierig sein... die Haare, die zum Zeitpunkt der Behandlung vorhanden sind, werden zwar dauerhaft entfernt, aber neues Haarwachstum (verursacht durch die o. g. Krankheitsbilder), kann IPL nicht verhindern.

Dauerhafte Haarentfernung: Damenbart weg mit Diodenlaser...wirklich für immer?

Die Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung findet in meinem Studio, ausschließlich mittels der Diodenlaser statt – egal ob der Damenbart behandelt wird oder andere Körperbereiche. Warum?...ganz einfach- die Haarentfernung mit dem Hochtechnologie-Laser ist dauerhaft. Die Haarwurzeln werden sanft verödet und somit können keine neuen Haare mehr wachsen. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Methode schmerzarm bis schmerzfrei ist.

Viele meiner Kunden lassen sich ihren Damenbart in meinem Kosemtikstudio in Oppurg entfernen und sind mit dem Erfolg äußerst zufrieden – so dass sie sich dazu entschließen, auch weitere Körperzonen mit der Laser-Lichttechnik für die dauerhafte Haarentfernung behandeln zu lassen.

Alle Preise finden Sie hier.


Haben Sie weitere Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung, dann melden Sie sich gerne telefonisch 03647 422041 oder per Whats App




Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
bottom of page