Lidstraffung ohne OP

13 Jan 2020


LIDSTRAFFUNG OHNE OPERATION- JA, ES IST MÖGLICH

 

Leider unterliegt der menschliche Körper einem natürlichen Alterungsprozess, der sich täglich im Spiegel bemerkbar macht. Nicht nur Frauen wollen dem natürlich entgegenwirken, auch die Herren ziehen da in den letzten Jahren deutlich nach.

 

Immer mehr, unterziehen wir uns daher gerne aufwendigen Operationen und Eingriffen.

 

 

 

Die Augen spiegeln die Seele des Menschen wieder und sind ein zentraler Bereich im Gesicht

Einmal schlaff gewordene Augenlider erschaffen daher oft Leidensdruck. Seien die Beweggründe  rein optischer Natur (müder Blick, schlaffes Hautgewebe usw.) oder spielen Einschränkungen (verringertes Sichtfeld, tränende Augen usw.) die maßgebliche Rolle- Lösungen werden gesucht.

 

Im Allgemeinen können diese durch einen chirurgischen Eingriff schnell wieder in eine jüngere Form gebracht werden. Natürlich sind solche Eingriffe kostspielig und zeitaufwändig. Auch die Risiken sind nicht unerheblich und genau deshalb lehnen viele meiner Kundinnen einen invasiven Eingriff ab.  Somit stellt sich die Frage nach Alternativen die einen chirurgischen Eingriff vermeiden.

 

DIE LÖSUNG- Plamabehandlung
Eine nicht invasive Variante, die Schlupflider ganz natürlich zu straffen, ist mittels eines speziellen Plasma-Pens möglich. Bei dieser Art der Behandlung von Schlupflidern wird die Haut punktuell, durch sehr kleine Miniverletzungen entfernt. Dies kann man im Video besser nachvollziehen.

 

Die Behandlung mit dem Plamapen regt die hauteigenen Heilungskräfte an. In der Folge wird neue Haut gebildet und die Oberlider so auch gestrafft.

 

Diese Behandlung mit einem Plasma-Pen erfolgt im Kosmetikstudio. Danach ist die Haut lediglich 2-3 Tage geschwollen, wobei die Schwellungen von alleine wieder abklingen.

 

WEITERE INFO’S…

finden Sie hier ausführlich.

Beauty Concept Kosmetikstudio Oppurg

 

 

 

Tags: Permanent Make Up